Bayeux Aelfgyva und Harold - Stickpackung Maison SAJOU

37,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit:  1-2 Werktage

  • Details

Diese zwei Motive sind der großen Vorlage Broderie von Bayeux von Frédérique Crestin-Billet entnommen.

Das erste Motiv zeigt Aelfgyva, die einzige Frau auf dem Original-Wandteppich. Allein aus diesem Grund konnte diese Szene nicht ausgelassen werden, obwohl sie eine der rätselhaften ist.

Manche Interpreten meinen, es könne sich um eine Tochter Wilhelms handeln, die Harold als Ehefrau versprochen war. Der Mönch gibt ihr eine Ohrfeige, damit sie die Tragweite ihres Versprechens nicht vergisst, so wie es beim Ritterschlag üblich war.

Der Turm rechts könnte die Innenseite des Schlosses in Rouen darstellen.

Das zweite Motiv ist auf der großen Hauptvorlage nicht repräsentiert. Es zeigt Harold bei seiner Krönung. Gegen den letzten Willen des verstorbenen Königs Eduard den Bekenner und trotz des Treueschwurs an Wilhelm besteigt er den englischen Thron. Zwei Figuren in Prunkgewand überreichen ihm die königlichen Insignien in Anwesenheit des Erzbischofs Stigand.

Größe jedes einzelnen Motivs: 88 x 73 Stiche (15 x 12,5 cm auf 12-fädigem Leinen)

Packungsinhalt:

  • eine farbig bedruckte Vorlage (60 x 29 cm) mit beiden Stickmustern und ausführlicher Anleitung;
  • zwei 22 x 25 cm große Zuschnitte von unserem 12fädigem Leinen sand
  • 7 Karten Laine Saint-Pierre

Text: Sajou

Parse Time: 0.834s